Margit Grub CDU - Gemeinsam für Nackenheim
Margit Grub CDU - Gemeinsam für Nackenheim
 

Einladung zu Weck, Worscht & Woi am 11. Mai, ab 16:00 Uhr

Die Junge Union mit mir unterwegs - Ein Erfahrungsbericht

Liebe Mitbürger,
die Kandidaten der Jungen Union in Nackenheim haben mich 2 Tage begleitet und gerade ihre Erlebnisse auf Facebook geschildert.
Für alle Bürger die sich aus Facebook verabschiedet haben hier ihr Bericht, über den ich mich sehr gefreut habe, zum Nachlesen. 

 Nackenheim, 18. April 2019

"Um Ihnen einen Einblick in die Aufgaben und den Tagesablauf unserer Bürgermeisterin zu geben, haben zwei unserer JUngen Kandidaten Margit Grub eine Zeit lang begleitet. Was unsere Vollzeit-Bürgermeisterin den ganzen Tag so macht, erfahren Sie hier:

Ihr Arbeitstag beginnt um 08:15 Uhr mit einem Frühstück bei der Bäckerei Werner im Netto. Zugegeben, das hörte sich auch für uns im ersten Moment nicht nach Arbeit an. Hier lebt Margit jedoch ihre Bürgernähe vor. Da die Sprechstunden im Rathaus oft spärlich besucht wurden, bietet sie dort nun jedem, der einkaufen geht, unkonventionell und pragmatisch die Möglichkeit, sie ungezwungen und ohne Termin anzusprechen. Sie kommt mit der Gemeinschaft ins Gespräch und kann Probleme der Mitbürger schnell angehen. Die „Bürgersprechstunde Netto“ findet großen Anklang und erfreut sich großer Beliebtheit und Resonanz.

 
Weiter ging es für uns nun ins Rathaus. Hier waren von 09:00 Uhr bis 10:45 Uhr verschiedene Büroaufgaben zu erledigen. Margit beantwortete unzählige E-Mails, während im Sekundentakt das Telefon klingelte. Ob Bauhof-Angelegenheiten, Anliegen von Bewohnern, Terminabsprachen mit Investoren etc., im Rathaus war dauerhaft Betrieb. Die Zeit war jedoch begrenzt, da bereits um 11:00 Uhr der nächste Termin auf dem Programm stand. Es ging für unsere Bürgermeisterin zu einem Treffen, bei dem der erste Vorsitzende des Bauern- und Winzervereins um ihre Unterstützung gebeten hatte. Thema waren Gespräche bezüglich der neuen Regularien für Weinbergsrundfahrten.

 

 

 
Nach einem ereignisreichen Vormittag ging es für unser Team gemeinsam mit Margit und ohne Pause zur Kreisverwaltung nach Ingelheim. Wir waren ab 14:00 Uhr unterwegs, um 15:00 Uhr stand der erste Termin dort an. Thema waren zunächst Senioren. Grundlage war ein Beschluss des Gemeinderates. Es sollte eruiert werden, was die Gemeinde zusätzlich leisten kann, um das Leben für die Senioren zu erleichtern. Um 16:00 Uhr folgte dann ein Treffen mit dem ersten Beigeordneten des Kreises wegen des Wohnungsmarktkonzeptes.


Wer denkt, unser Tag wäre nun vorbei, der irrt. Im Anschluss an das Gespräch mit dem ersten Beigeordneten machte sich unsere Gruppe wieder auf die Heimreise. Dort stand um 19:30 Uhr noch eine Gemeinderatssitzung an. Um 21:30 Uhr verabschiedete sich unser Team dann sichtlich erschöpft, Margit jedoch immer noch bestens gelaunt und strahlend, in den Feierabend. Ein Blick in unsere Gesichter verriet ihr, was wir dachten und sie sagte lachend: „Jungs, der Tag war nur zum Aufwärmen für euch, wir sehen uns morgen!“ 


Die Zeit sollte zum Ausruhen genutzt werden, da bereits am nächsten Tag ein vollgepackter Terminplan auf sie wartete. Nach erfolgreicher „Netto-Sprechstunde“ ging es um 09:30 Uhr zur Verbandsgemeindeverwaltung, wo ein Gespräch mit einem Investor für die Vereinigten Kapselfabriken Nackenheim gemeinsam mit dem Bürgermeister der VG anstand. Anschließend gab es eine Diskussion mit dem Ordnungsamt bezüglich des Marktreffs am Rathaus. Um 14:00 Uhr besuchte Margit eine Beerdigung, denn auch solche Termine sind ihr sehr wichtig. Nach einem Treffen mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde stand zum Abschluss um 19:00 Uhr eine VG-Fraktionssitzung an. Erst gegen 21:30 Uhr war der Feierabend wieder erreicht. 


Ein Blick in ihren Terminkalender verriet uns, was wir alle bereits dachten: Zwei ganz normale Tage im Leben unserer Bürgermeisterin! Engagiert, pflichtbewusst, pünktlich und stets hilfsbereit!
Wir hoffen, dass das Begleiter-Team Ihnen einen kleinen Einblick in den Tagesablauf und das unglaubliche Pensum, das unsere Bürgermeisterin täglich an den Tag legt, bieten konnte. 
Ein solches Pensum erfordert viel Überzeugung und vor allem eine Amtsinhaberin, die hauptberuflich zur Verfügung steht. 


Unterstützen Sie Margit Grub am 26.05. mit Ihrer Stimme, diese Arbeit die nächsten fünf Jahre gemeinsam erfolgreich für Nackenheim fortzusetzen!"

 

Woigebabbel

Liebe Mitbürger,
ich freue mich sie heute zum Woigebabbel einladen zu dürfen. Ganz besonders freut es mich das der MGV 1857  mit seinem Beitrag das Programm berreichern wird. 

Die CDU-Ortsverbände Bodenheim, Gau-Bischofsheim, Harxheim, Lörzweiler und Nackenheim präsentieren ihnen nach einem Sektempfang bei einem Imbiss und einer Weinrobe mit prämierten Weißweinen, ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgermeister- und VG-Ratswahlen 2019.
Moderiert wird die Veranstaltung von Axel Zimmermann und die Weinprobe von Steffan Haub. Umrahmt wird die Veranstaltung mit Beiträgen von Digge Bagge Mussig, dem Show Ballett „Magic Rhythm“, den Lörzweiler Trommlern, Rüdiger Schlesinger als „Red-Akteur“ und dem MGV 1857 Nackenheim.
Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger der 5 Ortsgemeinden am Freitag, dem 05.04.2019, um 19:30 Uhr in den Hermann-Weber-Saal im Dolles Bodenheim mit Imbiss und einer Probe von Spitzenweinen aus allen 5 Ortsgemeinden ein. Saaleröffnung und Sektempfang um 19:30 Uhr.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Kreppel für die Grundschule

Wie in jedem Jahr war es für mich auch in diesem Jahr eine besondere Freude den CVE zur Grundschule in Nackenheim zu begleiten. 
Neben frischen Kreppel gab es auch in diesem Jahr einen Spendenscheck für die Carl Zuckmayer Grundschule.
Ich danke allen Mitgliedern des CVE für ihren Einsatz für die örtlichen Schulen.Besser kann man "Gemeinsam für Nackenheim" nicht umsetzen. 
DANKE dafür

 

Adventsmarkt am 8. und 9. Dezember

Seit 42 Jahren findet am 2. Advent der Nackenheimer Adventsmarkt statt. Zu den Neuerungen im vergangenen Jahr sollen diesmal noch weitere Verbesserungen hinzukommen. 

 

Wer mit einem Verkaufsstand oder einer sonstigen Aktivität mitmachen möchte, kann sich ab sofort anmelden bei 
Isabelle Weber, Tel. 06135 7066 996, adventsmarkt-nackenheim@t-online.de

 

Margit Grub bewirbt sich erneut

 

Ortsbürgermeisterin Margit Grub wird bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 wieder kandidieren. Die Mitgliederversammlung der CDU nominierte sie einstimmig. CDU-Vorsitzender Andreas Schauer: „Mit Margit Grub haben wir gemeinsam erfolgreich für unsere Gemeinde gearbeitet. Ich freue mich, dass sie erneut für dieses Amt kandidiert. Ich werbe bereits jetzt bei den Wählerinnen und Wählern um die Stimme für Margit Grub.“ Viele neue Gesichter und junge Kandidatinnen und Kandidaten enthält die Liste für die Gemeinderatswahl. Unser Foto zeigt einen Teil der Kandidaten und links den VG-CDU-Vorsitzenden Stefan Kern.

 

Gemeinsam für Nackenheim


Kandidatinnen und Kandidaten der CDU für die Wahl zum Gemeinderat am 26. Mai 2019:

1          Margit Grub
2          Jean-Christophe Cossutta
3          Philipp Stumm
4          Monika Raabe-Schöpflin
5          Sven Schäfer
6          Alfred Feist
7          Andreas Schauer
8          Christine van Deursen
9          Jan-Peter Koopmann
10       Hans Peter Müller
11       Andreas Fery

12       Rita Rosenmeyer
13       Berthold Schmitz
14       Manfred Ark
15       Alexander von Vultee
16       Dana Kropp
17       Andreas Bettinger
18       Joachim Schäfer
19       Judith Stoner
20       Gotthard Mann
21       Maria-Luise Backes-Junker
22       Valentin Wöll

Neue Werbetafeln

Die Zeit provisorischer Tafeln, auf denen für das Weinfest oder die Kerb geworben wurden, ist vorbei. An den Ortseingängen stehen jetzt moderne Halterungen aus Stahl, auf denen attraktive Banner angebracht werden können. Unser Foto zeigt die Werbung für die Nackenheimer Kerb.
 

 

Gießkannen für den Friedhof

Neue Gießkannen für den Friedhof wurden durch die CDU gestiftet. Die Gießkannen verfügen alle über eine Ausgusstülle, in Nackenheim „Zott“ genannt, die mit einer Kette an der Kanne befestigt ist.

 

Wie erreicht man mich

Facebook

Kerbeoma Margit


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Margit Grub, Am Flößchen 3, 55299 Nackenheim Tel.: 01520 170 78 17